Blockhaus aus Holz – Bausatz, Kosten, Selber bauen

Ideal für ein Blockhaus: Holz

Ein Blockhaus ist ein massives Haus aus Holz. Der Rohstoff Holz ist sehr vielseitig und wird seit Tausenden von Jahren als Baumaterial für Häuser verwendet.

Insbesondere in bewaldeten Gebieten Europas, zum Beispiel in den skandinavischen Ländern sowie in Kanada, ist das Modell des Blockhauses immer noch weit verbreitet im architektonischen Stil.

Holzhaus: Wo liegen die unterschiedlichen Merkmale?

Viele Leute denken an den Begriff Holzhaus direkt an eine Blockhütte. Daher parallel an die Wäldern Skandinaviens und Kanadas. Aber nicht alle Häuser oder Hütten aus Holz sind Blockhäuser, obwohl natürlich für beide Arten der Häuser der gleiche Rohstoff benutzt wird: Holz.

Aktuelle Besteller zum Thema Blockhaus

AngebotBestseller Nr. 1
Block House Steak Pfeffer 200g Gewürzmischung - in Restaurantqualität
  • Block House Steakpfeffer Gewürzmischung 200g ist perfekt geeignet als Steak-Gewürz in praktischer Dose aus schwarzem Pfeffer und aromatischen Kräutern.
  • Bester schwarzer Pfeffer bildet die Basis der aromatischen Gewürzmischung. Salz, Paprika, Zwiebel und ein bisschen Knoblauch unterstreichen die pikante Schärfe.
  • Die Gewürz Mischung ist von Natur aus fein und würzig, deshalb selbstverständlich ganz ohne künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker.
  • Das Steakpfeffer von BLOCKHOUSE ist nicht umsonst die beliebtesten Gewürzmischungen in unseren Restaurants.
  • Universal einsetzbar für alle Gerichte mit moderatem Schärfegrad in Block House Restaurant Qualität.
Bestseller Nr. 2
Block House Zaubergewürz 3x 280g Gewürzmischung – in Restaurantqualität
  • Block House Zaubergewürz 3x 280g geeignet für Fleisch- und Fischgerichte bestehend aus Pfeffer, Paprika und Knoblauch für Saucen oder zum Marinieren.
  • Die Gewürzmischung ist ein vielfältiges Gewürz auch zum Grillen oder Braten. Ob zum Würzen oder verfeinern, lässt sich sehr vielseitig einsetzen.
  • Allroundgewürz, egal ob gebraten oder gekocht, die Zauber Gewürzmischung gibt Ihrem Gericht die besondere Note.
  • Die Basis des Zaubergewürzes bildet hochwertiges Speisesalz mit einer Vielzahl weiterer Kräuter und Gewürzen.
  • Angenehme Würzkraft für fast alle Speisen geeignet, gleichzeitig originell und vorzüglich im Geschmack.
Bestseller Nr. 3
Block House Steak Pfeffer Gewürzmischung 2x 200g - in Restaurantqualität
  • Block House Steakpfeffer Gewürzmischung 2x 200g ist perfekt geeignet als Steak-Gewürz in praktischer Dose aus schwarzem Pfeffer und aromatischen Kräutern.
  • Bester schwarzer Pfeffer bildet die Basis der aromatischen Gewürzmischung. Salz, Paprika, Zwiebel und ein bisschen Knoblauch unterstreichen die pikante Schärfe.
  • Die Gewürz Mischung ist von Natur aus fein und würzig, deshalb selbstverständlich ganz ohne künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker.
  • Das Steakpfeffer von BLOCKHOUSE ist nicht umsonst die beliebtesten Gewürzmischungen in unseren Restaurants.
  • Universal einsetzbar für alle Gerichte mit moderatem Schärfegrad in Block House Restaurant Qualität.
Bestseller Nr. 4
Blockhäuser & Hütten selbst gebaut (HolzWerken)
  • Håkansson, Sven-Gunnar (Autor)
  • 392 Seiten - 01.09.2014 (Veröffentlichungsdatum) - Vincentz Network (Herausgeber)
Bestseller Nr. 5
Pirat im Netz
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Peter Wekwerth (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren
Bestseller Nr. 6
Gartenhaus Mosel Gerätehaus Blockhaus ca. 320 x 320 cm 34 mm doppelte Nut+Feder
  • mit Fussboden aus massiven Nut- und Federbrettern
  • Blockbohlenstärke 34 mm - mit zweifacher Nut- & Federverbindung
  • Blockbohlenaussenmaße ca. Breite 320 cm x Tiefe 320 cm
  • Wandhöhe: ca. 194 cm
  • Firsthöhe: ca. 245 cm
AngebotBestseller Nr. 7
Toys of Wood Oxford Holz Bauernhof mit Tieren, Personen und Fahrzeugen - 207 Holze scheite zum selber Bauen Blockhaus - Baukasten für Mädchen und Jungs ab 3 Jahre - Holzspielzeug für 3 Jahre alt
  • Dieses Set ist zeitlos, langlebig und wiederverwendbar in hochwertiger Qualität. 207-teiliges Set für den Bau eines eigenen Traumbauernhofes mit einem Bauernhaus, Bauernhof-Tieren und Ställen. 172 ineinander greifende Holzstämme aus Buchenholz, 11 bunte Zuberhörteile und Nutztiere für das Leben auf dem Bauernhof und 24 Puzzleteile des Bauernhof Grundrisses.
  • Tier-Farm Grundriss 87 x 65 cm. Die Kinder können auch ihren eigenen Bauernhof malen und gestalten und weitere Accessoires ihrer Wahl hinzufügen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Sie können auch das Bauernhaus und den Nutztierstall ohne Bauplan ganz nach Ihren Vorstellungen bauen.
  • Das Bauernhof-Spielset mit Nutztieren, Familienmitgliedern und wunderschöner natürlicher Umgebung macht diesen Holz Baukasten einzigartig und bereitet viel Spaß und Freude beim Bauen. Die Kinder spielen nicht nur mit den Holzstämmen, sondern kreieren ihre eigenen Geschichten und Vorstellungen vom Leben auf dem Bauernhof.
  • Wie alle Lincoln-Stämme haben die Holzstämme ineinandergreifende Rillen. Es ist super einfach mit den kleinen Holzstämmen Gebäude und Zäune zu bauen, sie wieder abzureißen und erneut aufzubauen. Das Set ist so qualitativ und langlebig, dass es über Generationen an Kinder und Enkelkinder weitergegeben werden kann. Die Bauernhoftiere aus dem Bauernhofpuzzle und die Fahrzeuge aus dem Transportpuzzle von Toys of Wood Oxford können als zusätzliches Zubehör zu dieser Farm hinzugefügt werden.
  • Sicher und umweltfreundlich: Die Sicherheit unserer Spielzeuge und die Freude von Kindern stehen bei uns an oberster Stelle. Wir stellen unsere Holzspielzeuge mit größter Sorgfalt und Liebe zu unseren Kindern und unserer Umwelt her. Unsere Spielzeuge bestehen aus nachhaltigem Holz mit umweltfreundlichen und ungiftigen Farben. Sie entsprechen der Norm EN71 / CPSA und werden von international akkreditierten Laboren geprüft und zertifiziert. Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns am Herzen.
Bestseller Nr. 8
Mein Blockhaus in Kanada: Wie ich mir den Traum von Wildnis und Einsamkeit erfüllte
  • Rohrbach, Carmen (Autor)
  • 288 Seiten - 02.09.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Malik (Herausgeber)

Hausverkäufer verwenden diese Begriffe häufig als Synonyme für einander. Tatsache ist jedoch, dass Häuser aus Holz nicht unbedingt aus Massivholz gebaut werden müssen. Das Design entscheidet zu diesem Zeitpunkt.

Welche Technologie steckt hinter der Blockhütte?

Aufgrund seiner Schlichtheit und Stabilität ist das Blockhaus seit Jahrhunderten bekannt und hat sich von den Alpen bis nach Skandinavien verbreitet.

Ideal für ein Blockhaus: Holz

Die charakteristischen Merkmale der Blockhäuser sind durch die Außen- und Innenwände gegenzeichnet. Außenwände werden in Form von Vollblöcken mit einer Baumstärke von 14 cm oder mehr erstellt. Sie werden auch in Form einer mehrschichtigen Struktur erstellt. Benutzte Hölzer werden in allen möglichen Formen verwendet. Vom rohen Baumstamm bis zum gehobelten und dem gefrästen Nahtbaum, der auch für Streifen vorgesehen sein kann.

Ohne weitere Bearbeitung wird das Äußere des Hauses durch das ausgewählte Holz und die Qualität seiner Oberfläche gestaltet. Massive Blockwände sind besonders wichtig für die Stabilität eines Hauses und einer Blockhütte.

Deshalb haben Blockhäuser in der Regel kleine und mittlere Fenster. Alte Blockhäuser haben überhaupt keine Fenster oder nur sehr winzige. Damit soll die Dichtigkeit der Wände gewährleisten werden, sind die Stoßfugen einzelner Balken aus Massivholz mit einem Nut-Feder-System und zusätzlichen Dichtungsstreifen für die Nähte ausgestattet. Sorgfältig ausgewählte Trockenschnitthölzer sind Voraussetzung für eine stabile Konstruktion.

Dank moderner Holzverarbeitungstechnologie können Sie heute im Blockbau sehr vielfältig und großzügig sein. Blockhäuser, die auf modernen Modellen basieren, können an verschiedenen Bauweisen erkannt werden. Sie verwenden vorwiegend Holz, das wie eine alte Blockhütte aussieht. Oft werden nicht mehr natürliche Rundhölzer für den Bau verwendet. Stattdessen werden Holzbalken und Planken verwendet. Geschickt ausgedrückt, gibt es im engeren Sinn eine Blockhütte, da quadratisches Holz verwendet wird. Auch in Deutschland sind Blockhütten sehr beliebt.

Moderne Blockhäuser erfüllen die Anforderungen an die Wärmedämmung. Dies erfordert einen mehrschichtigen Aufbau der Wände, was dem Blockhouse-Prinzip tatsächlich widerspricht.

Die Außendämmung, wie sie von den bauphysikalischen Regeln gefordert wird, kann folglich Einfluss auf das Erscheinungsbild haben, wenn das Material nicht unbedingt der geforderten Holzqualität entspricht, sondern von der Schalung der Dämmung festgelegt wird. Der Kompromiss wird durch eine bessere Energiebilanz und eine lange Lebensdauer gewährleistet.

Welche Holzarten werden für die Häuser verwendet?

Normalerweise verlassen sich Blockhausbauer immer auf Nadelbäume. Daher sind Lärche, Kiefer, Fichte und Douglasie häufig verwendeten Arten des Holzes für den Bau einer Blockhütte. Darüber hinaus bestehen Blockhäuser auch aus roter Zeder oder Tanne.

Aufgrund seiner unterschiedlichen Eigenschaften entscheidet der Kunde selbst, welche Holzart er für sein Holzhaus installieren möchte.

Zum Beispiel ist Fichte der kostengünstigste Rohstoff, während Douglasie gegen Pilze und Insekten resistent ist. Douglasie übertrifft hier nur rotes Zedernholz. Das aber sehr teuer ist.

Vor- und Nachteile des Designs eines Blockhauses

Blockhütten bieten einzigartigen Wohnkomfort. Dank natürlicher Baumaterialien sind sie besonders für ihren angenehmen Lebensraum bekannt. Dazu trägt auch ein leichter, holziger Duft im Haus bei. Im Sommer behält das Haus seine natürliche Kühle, während es im Winter keine Wärme verliert.

Grund dafür sind auch die natürlichen Isoliereigenschaften des Materials, die eine gute Wärmedämmung bewirken. Besonders Allergiker schätzen den niedrigen Staubanteil im Blockhaus. Auf der Bauseite hat ein Holzhaus auch viele Vorteile.

Steinhäuser unterliegen oft längeren Trocknungsprozessen als Holzhäusern. So sind das Blockhaus und andere Holzhäuser in der Regel bezugsfertig. Darüber hinaus sind sie auch für schwierige Verhältnisse der Bodenbeläge geeignet, da sie weniger Gewicht haben.

Aufgrund der Tatsache, dass Holz nach der natürlichen Verarbeitung als natürlicher Rohstoff wirkt, sollten Bauunternehmen jedoch einige Aspekte beachten. Lassen Sie zum Beispiel beim Verlegen von Rohren und Verbindungen ausreichend Platz, wenn sich das Holz ausdehnt oder zusammenzieht.

Gleichzeitig ist ein solches Haus witterungsbedingt hohen Belastungen ausgesetzt. Wenn Wasserschäden auftreten, sind häufig umfangreiche Renovierungsarbeiten erforderlich. Gleiches gilt für eine mögliche Infektion mit Schimmel oder Insekten. Es ist daher ratsam, die Blockhütten regelmäßig zu tränken, um sie vor Würmern und anderen Schädlingen zu schützen.

Was ist mit der Vielfalt der Blockhäuser?

Blockhäuser sind seit einigen Jahren sehr gefragt. Der Bau eines solchen Hauses kann heute von Baufirmen individuell durchgeführt werden. Es stehen aber auch System-Holzhäuser zur Verfügung, die in kurzer Zeit vor Ort errichtet werden können.

Und die Vielfalt der Wohnmöglichkeiten ist großartig. Von einem Bungalow mit Flachdach über ein klassisches Holzhaus mit Satteldach bis hin zu mehrstöckigen Häusern mit großem Wohnbereich ist dies das richtige Blockhaus für jeden Geschmack.

Baue ein energieeffizientes Blockhaus

Eine einfache Blockhauswand erfüllt heute nicht mehr die modernen Anforderungen an die Wärmedämmung. Deshalb bauen viele Hersteller Wände aus Blockhäusern mit zwei Schalen. Dies ist entweder mit einer Isolierschicht oder mit einer Außenhülle möglich. So lässt sich eine moderne Blockhütte flexibel gestalten – je nachdem, ob der Kunde das typische Aussehen von Holzbohlen an der Fassade oder im Innenraum wünscht.

Viele moderne Blockhäuser erfüllen die hohen Energieeffizienzanforderungen der Energieeinsparverordnung. Dies ist gewährleistet, da sich heute zum Beispiel Baumaterialien, Heizgeräte und Fenster für die Holzhäuser eignen.

Das Holz für die Blockhütte ist bereits ein guter Wärmedämmstoff. Die neuesten Energiestandards für Neubauten können jedoch nur mit einer Zwei-Rumpf-Konstruktion erreicht werden. Für Fenster und andere Materialien gilt, dass sie im Freien wenig oder keine Wärme verbrauchen.

Für Fenster wählen Sie häufig die sogenannte Isolierverglasung. Darüber hinaus kann jede Blockhütte durch den Einsatz erneuerbarer Energiequellen in Form von Sonnenkollektoren oder eines Kamins mit modernen Holzpellets energieeffizienter werden. Dank der modernen Kombination hochwertiger Materialien entspricht die Gesamtzahl der Blockhäuser den modernen Energiestandards, während ein hervorragendes Raumklima erhalten bleibt, das die Blockhäuser so beliebt macht.

Finden Sie Blockhäuser auch außerhalb der Heimat?

Nicht nur beim Bau von Wohngebäuden werden Blockhäuser eingesetzt. Glücklicherweise werden sie auch als Ferienhaus oder Feriendomizil genutzt. Sie werden auch als Jagdschloss oder Zimmer für eine skandinavische Sauna benenutzt. Somit ist ein 24 Quadratmeter großes Blockhaus bereits ideal als Ferienhaus geeignet. Wenn es sich um ein kleineres Blockhaus handelt, wie ein Gartenschuppen oder ein Geräteschuppen, können intelligente Handwerker es vielleicht selbst bauen.

Wie kann man sonst ein Holzhaus bauen?

Eine Blockhütte ist nur eine der Möglichkeiten, Holz als langlebiger Rohstoff für den Hausbau zu verwenden. Holzhäuser lassen sich grundsätzlich in drei Bauweisen unterteilen.

Neben dem klassischen Blockhaus ist es auch möglich, ein Haus in einer Rahmenkonstruktion zu bauen, die auch als “Holzrahmenkonstruktion” bezeichnet wird.

Zu diesem Zweck dienen die vertikalen und horizontalen Holzbalken als tragende Wände. Die Konstruktion, die näher am Blockhaus liegt, ist eine Rahmenkonstruktion. Die Grundstrukturen des Blockhauses und des Fachwerkhauses sind ähnlich. Das Design ist beispielsweise im Trockenbau vertreten. Häuser mit Holzrahmen sind eine billigere Alternative zu klassischen Blockhäusern.

Alle Entwicklungsstufen auf einen Blick

Für Kunsthandwerker, die begabt und zeitweilig verfügbar sind, lohnt es sich, über ein Zuhause zum Selberbauen nachzudenken. Die zukünftigen Immobilienbesitzer erhalten für jedes Grundstück des Hauses ein Set. In dieser schlüsselfertigen Version sind beispielsweise ein Terrassenbausatz und ein Dachbausatz verfügbar.

Zum Vergleich: Die Bauherren erhalten einen Körper in einem eigenständig gebauten Haus, während sie nur das Innere der Erweiterung fertigstellen müssen. Durch Schulungen können sich die Bauherren auf den Bau vorbereiten. Darüber hinaus werden sie bei Bedarf von Entwicklern unterstützt.

Bauen Sie sich ein neues Zuhause

Sie träumten davon, ein eigenes Haus zu besitzen, aber war ein Fertighaus für Sie immer zu teuer? Bauen Sie selbst ein Haus – viele Menschen trauen sich nicht, es alleine zu machen. Sie müssen es nicht. Das Blockhaus ermöglicht es, eine hohe Leistungsfähigkeit im Bauwesen zu erreichen und somit die Kosten erheblich zu senken.

So können Sie ein paar 10.000 Euro sparen. Natürlich kann ein einzelner Arbeiter nicht das ganze Haus bauen, sondern nur Dienstleistungen erbringen, die in seiner Eigenschaft liegen.

Darüber hinaus erhalten sie Unterstützung von einer Vertragsfirma, die den Bausatz liefert. Es unterstützt den Kunden beim Bau mit Worten und Taten, sodass, obwohl viel getan wurde, der Bauherr nicht alleine gelassen wird.

Wenn Sie ein eigenes Haus bauen möchten, sollten Sie immer Hilfe bei der Innenarchitektur suchen, vorausgesetzt, es gibt keine Vorkenntnisse. Bei Elektroinstallationen, Heizungs- und Sanitäranlagen sowie bei Putz und Estrich, sollten Bauunternehmen beauftragt werden, sollten Sie daran zweifeln. Wenden Sie sich daher am besten an einen qualifizierten Handwerker. Diejenigen, die auch in diesen Bereichen ihre unterstützen können, können natürlich die Kosten für den Bau eines Hauses erheblich senken.

Vor- und Nachteile eines Heimkits – Holzhaus Bausatz & Selber bauen

Vorteile

Der größte Vorteil des kompletten Hauses ist die Wirtschaftlichkeit: Durch den hohen Eigenbeitrag des Bauherrn können die Baukosten insbesondere durch die Senkung der Lohnkosten im Gebäude deutlich gesenkt werden.

Es steht eine große Auswahl an Kits zur Verfügung, die sich nicht nur in den verwendeten Materialien, sondern auch in der Struktur, der Form des Hauses, dem Wohnraum und dem Layout unterscheiden.

In der Regel können die Wünsche des Kunden mit einbezogen werden, und das Kit kann individuell gestaltet und erweitert werden.

Nachteile

Um das Haus selbst zu bauen, brauchen Sie nicht nur ein gewisses technisches Talent des Auftraggebers. Zunächst sollten viel Zeit und Stunden für die Vorbereitung aufgewendet werden.
Das Organisationstalent des Kunden ist eine Voraussetzung: Ein reibungsloser Ablauf erfordert eine gute Abstimmung der Komponentenlieferungen und die Abstimmung mit verschiedenen Dienstleistern und Handwerkern.

Im Vorfeld sollte nicht nur auf gute Beratungs- und Supportbedingungen geachtet werden. Es ist auch zu klären, wer für die einzelnen Montage- und Arbeitsschritte verantwortlich ist und eine Garantie übernimmt. Da der Eigenbeitrag des Eigentümers normalerweise nicht garantiert wird.

Persönliche Beitragsmöglichkeiten – Eigenleistung beim Holzhaus Bau

Bauherren, die ein eigenes Haus bauen möchten, haben in ihrem Haus verschiedene Möglichkeiten, sich am Bau zu beteiligen. Ohne entsprechende Erfahrung oder großes Können können die meisten nicht das ganze Haus alleine bauen. Hausbauer bieten jedoch eine umfassende Unterstützung, die eine geeignete Bauberatung und Bauleitung durch qualifizierte Mitarbeiter umfasst. Das sogenannte “Mitbau-Haus” wird beim Bau des Eigenheimbesitzers und des Bauherrn zusammen verwendet.

In diesem Modell übernimmt der Entwickler die Aktionen, die er ausführen möchte. Der Rest wird von der betreffenden Baufirma ausgeführt. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, ein von einer Baufirma hergestelltes Gebäude herzustellen, aber die Innenarchitektur selbst zu übernehmen. Dann wird sich das Bauunternehmen darum kümmern und auch die Materialien zur Verfügung stellen.

Die Preise basieren auf ihrem eigenen Beitrag – Holzhaus Kosten (Bausatz, Selber bauen & Kaufen)

Immer mehr private Bauherren entscheiden sich für Häuser, die Sie selber bauen. Preise und Zeit hängen in erster Linie vom gewünschten Haustyp und natürlich vom Eigenbeitrag ab. Ob Einfamilienhaus, Stadtvilla, Bungalow oder energieeffizientes Haus, die führenden Anbieter bieten jetzt für eine Vielzahl von Haustypen das passende Set. Die Preise für vergleichbare Angebote sollten vorab sorgfältig verglichen werden, und die verwendeten Materialien oder das Kit-Prinzip sollten sorgfältig studiert werden.

Nachdem Sie bereits bekannte Bauherren unter Berücksichtigung Ihres Budgets und der unterschiedlichen Anforderungen Ihres Traumhauses aussortiert haben, können Sie günstige Angebote anfordern.

Sie erhalten nur Angebote, die Ihren persönlichen Anforderungen und Kriterien entsprechen – so dass Sie einfach entscheiden können.

Eine Reihe von Holzhäusern und ihren Funktionen

Ein Haus selbst zu bauen kann ein großes Problem sein. Daher ist ein Holzbausatz für ein Blockhaus eine gute Alternative. Dies erleichtert den Bau des Hauses erheblich, da es alle wichtigen Bestandteile eines Holzhauses enthält. Sie umfassen neben montagefertigen Baumstämmen in der Regel auch alle Dämmstoffe, Fenster und Türen, Dacheindeckungen und Trockenestrich. Zusätzlich führt das Bauhandbuch Schritt für Schritt die Bauphase durch.

Bauen Sie sich mit einem Holzbausatz das Haus auf

Im Allgemeinen kann ein Haus unter Verwendung einer Reihe von Anleitungen gebaut werden, von der Errichtung des Geländes bis zum Bau von Holzhäusern im Inneren ist das Bauen des Hauses relativ einfach. Naturholzkonstruktionen bieten viele Vorteile beim Hausbau: Normalerweise basieren die Konstruktionen auf Korksystemen, sodass eine sehr gute Stabilität gewährleistet ist, obwohl weder Schrauben noch Bohren erforderlich sind.

Da alle Kits maßgeschneidert sind, können sie auch von Nicht-Profis professionell zusammengestellt werden. Bei der Konstruktion mit einem eigenständigen Design wird häufig die sogenannte Installation von Richtmeister bevorzugt.

In diesem Fall beginnt der Richtmeister mit der Installation von Nichtfachleuten. Verantwortung und damit die Gewährleistung liegt in erster Linie beim Kunden. Wenn der externe Standortadministrator nicht beauftragt wird, ist der Kunde auch für den weiteren Bauprozess verantwortlich, beispielsweise für die Innenarchitektur. Daher sollte von einer sehr genauen Planung und fachkundigen Unterstützung auch nach der Installation eines Holzbausatzes zu Hause nicht aufgegeben werden.

Vergleichsanbieter im Vorfeld lohnt sich Die meisten Hersteller von Holzhaus-Kits bieten nur Kits an und stimmen sich gegebenenfalls mit dem Ansprechpartner für den Bau des Hauses ab. Es gibt jedoch auch Anbieter, die die Montage einer Reihe von Holzhäusern anbieten.

Neben dem Versand wird die Schale in der Regel auch montiert. Dazu gehören in der Regel Dachdeckungen, Dachisolierungen und die Montage von Fenstern und Türen. In diesem Fall ist der Umfang der Dienste jedoch unterschiedlich und muss vorab abgefragt werden. Ein umfassendes Sorglos-Paket bietet schlüsselfertige Holzhäuser. In diesem Fall erledigt der Auftraggeber alle Arbeiten von der Installation bis zur internen Arbeit gegen einen angemessenen Aufpreis.

Wie viel kostet ein Holzbausatz?

Das Paket kann den Preis für ein Holzhaus im Bausatz nicht nennen. Für die vorgeschlagenen Designs und die Auswahl zusätzlicher Dienste sind zu vielfältig. Das Kit kann ein Haus mit einer relativ kleinen Fläche und nur einer Etage sein.

Aber auch ein mehrstöckiges Design mit sehr großem Wohnraum kann als Wohnraum für ein Set umgesetzt werden. Daher können Holzhäuser bereits für 50.000 Euro oder sogar für mehr als 150.000 Euro gekauft werden. Zukünftige Entwickler sollten daher ungefähr den Wohnraum für das Haus festlegen. Je nach Wohnraum kann es ein anderes Set geben

Letzte Aktualisierung am 1.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.