Luxusimmobilien in Österreich – Anbieter,Luxusmakler, Angebote, Kosten

Beliebt: Luxusimmobilien in Skigebieten Stockfoto-ID: 289964290 Copyright: Chechotkin, Bigstockphoto.com

Der Immobilienmarkt in Österreich ist sehr groß und umfangreich, weshalb viele Interessierten schnell den Überblick oder auch die Lust bei der Suche nach der passenden Immobilie, welche den eigenen Wünschen und Anforderungen gerecht wird, verlieren.

Vor allem der Bereich der Luxusimmobilien freut sich einer sehr großen und wachsenden Beliebtheit.

Für diese Zwecke können sich die Interessierten problemlos mit einem Luxusimmobilienmakler in Verbindung setzen. Er verfügt über das nötige Wissen auf dem Gebiet und findet basierend auf den Wünschen und Vorstellungen der Kunden die passenden Immobilien, aus welchen sie dann wählen können.

Stockfoto-ID: 289964290 Copyright: Chechotkin, Bigstockphoto.com
Beliebt: Luxusimmobilien in Skigebieten
Stockfoto-ID: 289964290
Copyright: Chechotkin, Bigstockphoto.com

Dass sich der Markt der Luxusimmobilien in Österreich einer so großen und immer weiter wachsenden Beliebtheit erfreut, liegt mitunter an der Tatsache, dass sich nicht nur die Bürger Österreichs selbst, sondern auch viele Ausländer für Immobilien in dem schönen und beliebten Land kaufen.

Viele Ausländer, welchen es finanziell gut geht, entscheiden sich für den Kauf der Luxusimmobilien in Österreich, weshalb sich diese in den letzten Jahren eines großen Booms und somit einer großen Nachfrage seitens der Bevölkerung erfreuen.

Wie groß ist der Markt der Luxusimmobilien?

Zwar befinden sich auf dem Immobilienmarkt durchaus einige sehr teure und nicht gerade erschwingliche Immobilien, doch nicht alle dieser teuren Häuser und Wohnungen zählen unter die Kategorie der Luxusimmobilien.

Statistiken zufolge befinden sich in Österreich um die 634 Einfamilienhäuser und 2511 Wohnungen welche unter die Kategorie der Luxusimmobilien fallen und somit von einem Luxusimmobilienmakler an die Kunden vertrieben werden.

Ab welchem Wert zählt eine Immobilie unter die Kategorie der Luxusimmobilien?

Den Begriff der Luxusimmobilien für ganz Österreich zu definieren, ist ein Dinge der Unmöglichkeit. Grund für diese Tatsache ist der Umstand, dass sich die einzelnen Gebiete des Landes stark unterscheiden. Während die Menschen in einer Region viel besser verdienen, haben Menschen in einem anderen Gebiet ein geringeres Gehalt.

Allerdings wirkt sich dies auch auf die Preise der Immobilien aus, welche sich in der Regel den Gehältern der Menschen anpassen. Aus diesem Grund zählt im Burgenland bereits ein Einfamilienhaus mit dem Wert von 350.000 Euro in den Bereich der Luxusimmobilien.

Im Verhältnis dazu stehen Einfamilienhäuser in Wien oder in Tirol. Diese zählen dort erst ab einem Wert von 2,4 Millionen Euro unter die Kategorie der Luxusimmobilien.

Die Luxusgebiete in Österreich

Österreich bietet den Interessierten viele unterschiedliche Immobilien an, aus welchen die Menschen wählen können. Wer speziell auf der Suche nach einer Luxuswohnung oder einem Luxushaus ist, sollte sich in bestimmten Gebieten des Landes auf die Suche nach den Immobilien begeben.

Ein Luxusmakler hilft den Interessierten zwar tatkräftig dabei die richtige Immobilie für die persönlichen Ansprüche zu finden, dennoch sollten die Kunden in etwa wissen, in welchem Gebiet Österreichs sie sich auf die Suche nach einer Luxusimmobilie begeben wollen.

Die Kitzbüheler Alpen

Ein beliebtes und bekanntes Gebiet für die Luxusimmobilien stellt die gesamte Region Kitzbühel dar. In diese zieht es das ganze Jahr verteilt über unzählige Touristen und viele wohlhabende Menschen entscheiden sich für den Kauf einer Luxusimmobilie in diesem Gebiet.

Dass sich das Gebiet einer so großen Beliebtheit erfreut und immer mehr Menschen die Luxusimmobilien in der Region kaufen, ist einigen Kriterien geschuldet, durch welche sich die Region auszeichnet.

  • Eine harmonische Kombination aus Bergen und Seen
  • die direkte Nähe zu Salzburg, München und Innsbruch
  • eine hohe Promidichte

Das Arlberg-Landeck

  • ein beliebtes Skigebiet
  • Viele Prominente fahren hier gerne Ski, was sich auf den Preis der Immobilien in dem Gebiet niederschlägt

Der Bodensee

  • Ein schöner und vor allem romantischer Blick auf den Sonnenuntergang im Bodensee
  • Viele Mediziner und andere Hochverdiener lassen sich gerne in diesem Gebiet mit einer Luxusimmobilie nieder

Weitere Luxusgebiete, welche sich in Österreich einer großen und immer weiter wachsenden Beliebtheit erfreuen, sind unter anderem:

  • Der Wörthersee
  • Salzkammergut
  • Wien-Hietzing

Wichtige Anforderungen an einen Luxusimmobilienmakler

Wenn sich die Menschen für den Kauf oder für die Miete einer Luxusimmobilie in Österreich interessieren, sollten sie sich für diese Zwecke an einen Luxusimmobilienmakler wenden.

Er kennt sich auf dem Gebiet perfekt aus und unterstützt die Suchenden auf ihrer Suche nach einer Luxusimmobilie zum Kauf oder zur Miete. Um den richtigen und passenden Makler für Luxusimmobilien finden zu können, sollten die Menschen darauf achten, dass er einige Anforderungen erfüllt und den Ansprüchen der Personen gerecht wird.

Die Seriosität

Wichtig ist, dass der Makler für die Luxusimmobilien seriös ist und den Kunden zu ihrer Traum-Luxusimmobilie verhilft. Ein Teil der Seriosität ist es, dass der Makler innerhalb kurzer Zeit die passenden Immobilien den Wünschen und Vorstellungen Suchenden entsprechend anbieten kann.

Ein Besichtigungstermin sollte bereits wenige Tage nach der Kontaktaufnahme mit dem Immobilienmakler für Luxusimmobilien erfolgen.

Das Wissen und die Professionalität

Wer sich eine Luxusimmobilie in Österreich kaufen möchte, muss in diesem Fall auf einige rechtliche Bestimmungen und Gesetze achten. Die Käufer oder die Mieter einer Luxusimmobilie in Österreich wollen sich in der Regel nicht mit den Gesetzen und den Bestimmungen auseinandersetzen.

Aus diesem Grund ist es für einen Makler für Luxusimmobilien sehr wichtig, dass er sich bezüglich der Gesetze für österreichische Staatsbürger und auch für Ausländer auskennt und diese bei dem Kauf der Luxusimmobilie angemessen und entsprechend beraten und begleiten kann.

Die Luxusimmobilie kaufen oder mieten?

Die Luxusimmobilien in Österreich befinden sich in der Regel in dem Besitz wohlhabender Menschen. Diese melden die Luxusimmobilien entweder als ihren ersten Wohnsitz an, viele nutzen die Immobilien aber auch als Urlaubsdomizil und melden in diesem ihren zweiten Wohnsitz an.

Das liegt an der Tatsache, dass die meisten Besitzer der Luxusimmobilien nicht direkt in Österreich oder in den Gebieten der Luxusimmobilien wohnen und arbeiten, sondern sich für den Urlaub oder über die Wochenenden in diese begeben.

Aus diesem Grund handelt es sich bei dem Markt der Luxusimmobilien hauptsächlich um einen Markt, auf welchem sich die Kunden die Immobilien kaufen und nicht mieten.

Das schließt jedoch nicht aus, dass die Makler für die Luxusimmobilien nicht auch einige Objekte im Angebot haben, welche die Interessierten für einen bestimmten Zeitraum hinweg mieten können. Allerdings ist dies nur selten der Fall und in der Regel kaufen sich die Interessierten die Luxusimmobilien.

Gibt es Besonderheiten bei dem Kauf der Luxusimmobilien in Österreich?

Wer sich eine Luxusimmobilie in Österreich kaufen möchte, muss sich an dieselben Gesetze halten, wie die Menschen, welche sich eine Immobilie kaufen, welche nicht unter den Begriff der Luxusimmobilien fällt.

In diesem Fall sind die Suchenden durch den Makler für Luxusimmobilien bestens beraten. Er übernimmt es in der Regel, sich um die rechtlichen Angelegenheiten zu kümmern. Dennoch sollten die Kunden einen Anwalt mit in den Kauf der Luxusimmobilie einbeziehen.

  • Der Anwalt kennt sich am besten mit den Gesetzen aus und berät die Kunden umfangreich
  • Er ist bei den Verhandlungen dabei und prüft vor dem Unterschreiben des Kaufvertrages die Paragraphen umfassend. In einigen Fällen setzt der Anwalt selbst den Vertrag für den Kauf der Luxusimmobilie auf
  • Es geht um viel Geld bei dem Kauf einer Luxusimmobilie, weshalb Vertrauen dem Makler für Luxusimmobilien gegenüber zwar gut und wichtig, Kontrolle aber besser ist. Ein Anwalt ist bei einem “normalen” Kauf einer Immobilie bereits wichtig und bei dem Kauf einer Luxusimmobilie somit umso wichtiger

Die rechtlichen Bestimmungen und Voraussetzungen für den Kauf einer Luxusimmobilie in Österreich

Wer sich eine Luxusimmobilie in Österreich kaufen möchte, muss sich an einige bestimmte Gesetze und Schritte halten, bis sich die Luxusimmobilie offiziell in dem Besitz des Käufer befindet.
Das Grundverkehrsgesetz und die Grundverkehrsbehörde

Die Behörde regelt den Kauf der Luxusimmobilie durch Inländer und Ausländer und genehmigt den Kauf, wenn die Betroffenen einen entsprechenden Antrag gestellt haben.

Der Eigentumserwerb

Um die Luxusimmobilie das eigene Eigentum nennen zu können, muss der Kaufvertrag gültig abgeschlossen werden. Eine Urkunde bestätigt in diesem Fall den Verkauf bzw. Kauf. Für die Eintragung des neuen Besitzers in das Grundbuch, muss ein Notar die Unterschriften auf dem Dokument beglaubigen.

Die Steuern

Wer sich eine Luxusimmobilie in Österreich kauft, muss sich auch mit den Steuern auseinandersetzen. Der Erwerb der Luxusimmobilien unterliegt der sogenannten Grunderwerbssteuer von 3,5 Prozent der Gegenleistung.

Fazit:Wer sich für den Kauf einer Luxusimmobilie in Österreich interessiert und sich für diese Zwecke an einen Anwalt und an einen Makler für die Luxusimmobilien wendet, bewegt sich auf der sicheren Seite. Bei all den vielen unterschiedlichen Luxusgebieten des Landes ist es jedoch schwer, sich für ein Gebiet zu entscheiden.

Bei der Wahl der richtigen und passenden luxuriösen Immobilie spielt nämlich nicht nur die Frage nach der Ästhetik und Ausstattung der Immobilie selbst eine Rolle, sondern auch das Gebiet, in welchem sich diese befindet ist für die Wahl des Hauses oder der Wohnung ausschlaggebend. Wer den Kauf ohne einen Makler abschließen möchte, sollte auf jeden Fall einen Anwalt mit zu Rate ziehen und den Kauf von ihm prüfen lassen.