Beste Finnische Sauna 2020 im Test – Kaufratgeber

Finnische Sauna Copyright: Luljo, Bigstockphoto.com

Die besten finnischen Saunen: ein Kaufratgeber

Die Gründe für eine eigene Sauna sind zahlreich: Regelmäßiges Saunieren wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus und sorgt für Entspannung. Wenn du dir eine finnische Sauna nach Hause holen möchtest, schaffst du dir eine kleine Wellnessoase, die du flexibel nutzen kannst.
Egal, ob du dir überlegst, eine finnische Sauna zu kaufen oder sogar selber zu bauen – hier findest du alles, was du über die finnische Sauna wissen musst.

Finnische Saunen im Überblick – Aktuelle Empfehlungen

FinnTherm Fass-Sauna Sam, unbehandelt/Natur, inkl. Elektro-Ofen (6 kW)
Karibu Saunahaus Skrollan 2 terragrau 337cm x 231cm Gartenhaus 38 mm
Unbekannt Infraworld Sauna Safir Complete 213 x 213cm Multifunktionssauna 391032 Espe
Lenja - Karibu Sauna Plug & Play inkl. 3,6 kW-Ofen - mit Dachkranz -
Riona - Karibu Sauna Premium inkl. 9-kW-Ofen
FinnTherm Fass-Sauna Sam, unbehandelt/Natur, inkl. Elektro-Ofen (6 kW)
Karibu Saunahaus Skrollan 2 terragrau 337cm x 231cm Gartenhaus 38 mm
Unbekannt Infraworld Sauna Safir Complete 213 x 213cm Multifunktionssauna 391032 Espe
Lenja - Karibu Sauna Plug & Play inkl. 3,6 kW-Ofen - mit Dachkranz -
Riona - Karibu Sauna Premium inkl. 9-kW-Ofen
Preis nicht verfügbar
3.969,00 EUR
7.150,00 EUR
1.567,51 EUR
3.626,21 EUR
Innenmaß (B / T / H)
190 x 190 x 185,2 x cm
325 X 219 x 225 cm
200 x 200 x ca. 200 cm
122 x 122 x ca. 200 cm
225 x 171 x 192cm
Außenmaß (B / T / H)
199 X 280 x 207,5 cm
337 x 231 x 239 cm
213 x 213 x 203 cm
149 x 149 x 200 cm
262 x 198 x 210 cm
Sauna-Material
Fichtenholz
Fichtenholz
Fichtenholz
Espe Massivholz
Fichtenholz
inklusive Saunaofen
ja
nein
nein
ja
ja
Saunaofen Leistung
6 kw
kein Saunaofen inkl.
kein Saunaofen inkl.
3,6 kw
9 kw
Stromanschluss
Starkstromanschluss
Starkstromanschluss
Starkstromanschluss
Starkstromanschluss
Starkstromanschluss
Max. Personen Anzahl
2 - 4
2 - 4
2 - 4
1-2
3-5
Innenbeleuchtung
ja
ja
ja
ja
ja
inklusive Glastür
ja
ja
ja
ja
ja
geeignet für Inneneinbau
nein
nein
ja
ja
ja
FinnTherm Fass-Sauna Sam, unbehandelt/Natur, inkl. Elektro-Ofen (6 kW)
FinnTherm Fass-Sauna Sam, unbehandelt/Natur, inkl. Elektro-Ofen (6 kW)
Preis nicht verfügbar
Jetzt bestellen
Innenmaß (B / T / H)
190 x 190 x 185,2 x cm
Außenmaß (B / T / H)
199 X 280 x 207,5 cm
Sauna-Material
Fichtenholz
inklusive Saunaofen
ja
Saunaofen Leistung
6 kw
Stromanschluss
Starkstromanschluss
Max. Personen Anzahl
2 - 4
Innenbeleuchtung
ja
inklusive Glastür
ja
geeignet für Inneneinbau
nein
Karibu Saunahaus Skrollan 2 terragrau 337cm x 231cm Gartenhaus 38 mm
Karibu Saunahaus Skrollan 2 terragrau 337cm x 231cm Gartenhaus 38 mm
3.969,00 EUR
Jetzt bestellen
Innenmaß (B / T / H)
325 X 219 x 225 cm
Außenmaß (B / T / H)
337 x 231 x 239 cm
Sauna-Material
Fichtenholz
inklusive Saunaofen
nein
Saunaofen Leistung
kein Saunaofen inkl.
Stromanschluss
Starkstromanschluss
Max. Personen Anzahl
2 - 4
Innenbeleuchtung
ja
inklusive Glastür
ja
geeignet für Inneneinbau
nein
Unbekannt Infraworld Sauna Safir Complete 213 x 213cm Multifunktionssauna 391032 Espe
Unbekannt Infraworld Sauna Safir Complete 213 x 213cm Multifunktionssauna 391032 Espe
7.150,00 EUR
Jetzt bestellen
Innenmaß (B / T / H)
200 x 200 x ca. 200 cm
Außenmaß (B / T / H)
213 x 213 x 203 cm
Sauna-Material
Fichtenholz
inklusive Saunaofen
nein
Saunaofen Leistung
kein Saunaofen inkl.
Stromanschluss
Starkstromanschluss
Max. Personen Anzahl
2 - 4
Innenbeleuchtung
ja
inklusive Glastür
ja
geeignet für Inneneinbau
ja
Lenja - Karibu Sauna Plug & Play inkl. 3,6 kW-Ofen - mit Dachkranz -
Lenja - Karibu Sauna Plug & Play inkl. 3,6 kW-Ofen - mit Dachkranz -
1.567,51 EUR
Jetzt bestellen
Innenmaß (B / T / H)
122 x 122 x ca. 200 cm
Außenmaß (B / T / H)
149 x 149 x 200 cm
Sauna-Material
Espe Massivholz
inklusive Saunaofen
ja
Saunaofen Leistung
3,6 kw
Stromanschluss
Starkstromanschluss
Max. Personen Anzahl
1-2
Innenbeleuchtung
ja
inklusive Glastür
ja
geeignet für Inneneinbau
ja
Riona - Karibu Sauna Premium inkl. 9-kW-Ofen
Riona - Karibu Sauna Premium inkl. 9-kW-Ofen
3.626,21 EUR
Jetzt bestellen
Innenmaß (B / T / H)
225 x 171 x 192cm
Außenmaß (B / T / H)
262 x 198 x 210 cm
Sauna-Material
Fichtenholz
inklusive Saunaofen
ja
Saunaofen Leistung
9 kw
Stromanschluss
Starkstromanschluss
Max. Personen Anzahl
3-5
Innenbeleuchtung
ja
inklusive Glastür
ja
geeignet für Inneneinbau
ja

 

Das Wichtigste über die finnische Sauna zusammengefasst:

  • Es herrscht eine Temperatur zwischen 80 und 110 Grad Celsius.
  • Saunieren stärkt die Abwehrkräfte, reinigt die Haut und sorgt für Entspannung.
  • Eine finnische Sauna kannst du als Außen- oder Innensauna kaufen.
  • Die finnische Sauna lässt sich auch mit anderen Saunaarten kombinieren, zum Beispiel dem Dampfbad oder der Infrarotkabine.

Die besten finnische Saunen: unsere Favoriten

Minisauna: Karibu Sauna Innenkabine Lenja

  • Mit einem Außenmaß von 149 x 149 cm und einem Innenmaß von 122 x 122 cm gehört die Karibu Sauna Lenja in die Kategorie der Mini-Saunen.
  • Zusammengesetzt aus Wandteilen mit einer Wandstärke von 68 mm.
  • Mit einer Grundfläche von 1,85 m² ist Platz für ein bis zwei Personen.
  • Die Elementsauna hat eine Liege.
  • Die Mineralwolldämmung sorgt für beste Energieeffizienz.

Minisauna Lenja von Karibu

Lenja - Karibu Sauna Plug & Play inkl. 3,6 kW-Ofen - mit Dachkranz -
  • Außenmaß (B x T): 149 x 149 cm Innenmaß (B x T): 122 x 122 cm Wandstärke: 68 mm Liegen: 1 Stück
  • Karibu Plug & Play Elementsauna aus 68 mm starken Wandelementen mit Dachkranz und inkl. 3,6 kW-Ofen
  • Sockelmaß: 135 x 135 cm Karibu Sauna Systemsauna

Die Minisauna Lenja von Karibu passt mit einer Größe von 1,49 x 1,49 m in fast jede Wohnung. Bei einem recht niedrigen Preis bietet die Sauna außerdem eine sehr gute Energieeffizienz aufgrund der Mineralwolldämmung und 68 mm Wandstärke. Zusätzlich sind die Außenwände mit Softline-Profilholz verkleidet, was einen höheren Dämmwert erzielt. Die Innenwände und Sitzbank sind aus naturbelassener nordischer Fichte, die für einen angenehmen Duft sorgt. Das Volumen der Sauna beträgt ungefähr 2,8 m³. Die Liege der 1-Personen-Sauna ist ungefähr 52 cm breit und der 3,6 kW Elektroofen kommt ohne Starkstromanschluss aus. Der Dachkranz der Sauna kommt mit LED-Strahlern, die für eine besonders gemütliche Atmosphäre sorgen.
Wenn Du nur wenig Platz zur Verfügung hast und nach einer energiesparenden Minisauna suchst, ist die Karibu Sauna Lenja eine gute Wahl für Dich.

Innensauna: Karibu Massivholzsauna Riona

Riona - Karibu Sauna Premium inkl. 9-kW-Ofen
  • Außenmaß (B x T): 262 x 198 cm Innenmaß (B x T): 225 x 171 cm Wandstärke: 40 mm Liegen: 3 Stück
  • Karibu Premium Massivholzsauna aus 40 mm starken Wandelementen mit Dachkranz und inkl. 9-kW-Ofen. Wä
  • Sockelmaß: 262 x 198 cm interne Steuerung

Die Innensauna Riona von Karibu aus Massivholz gehört mit einem Außenmaß von 236 x 184 m zu den etwas größeren Saunen, die für Innenräume zu haben sind. Mit drei höhenverstellbaren Liegen hat diese Sauna Platz für vier Personen.

Bei einer Höhe von 2 m und einem Volumen von 7,4 m³ benötigt die Sauna einen Starkstromanschluss für den Elektroofen. Der Eckeinstieg gibt der Sauna ein schönes Design und ist zudem platzsparend. Das Holz der nordischen Fichte ist besonders gut für Saunen geeignet und sorgt für eine angenehme Atmosphäre zum Entspannen.
Wenn Du nach einer großen Innensauna in Massivholz-Bauweise suchst, die Platz für mehrere Personen hat, bist Du bei der Karibu Sauna Riona richtig.

• Mit einem Außenmaß von 236 x 184 cm und einem Innenmaß von 225 x 173 cm hat die Karibu Sauna Riona ein Gesamtvolumen von 7,4 m³.
• Zusammengesetzt aus Wandelementen mit einer Wandstärke von 40 mm.
• Die Massivholzsauna verfügt über drei Liegen.
• Mit einer Grundfläche von 4,34 m² ist Platz für bis zu vier Personen.
• Das Holz aus nordischer Fichte ist besonders hochwertig.

FinnTherm Fass-Sauna Sam, unbehandelt/Natur, inkl. Elektro-Ofen (6 kW)

FinnTherm Fass-Sauna Sam, unbehandelt/Natur, inkl. Elektro-Ofen (6 kW)
  • ✔ 40 mm WANDSTÄRKE: Hochwertige 40mm starke Blockbohlen mit 4-fach Eckausfräsung gewähren eine besonders hohe Wind- und Regendichtigkeit. Wir verwenden ausschließlich besonders robustes, langlebiges und formstabiles Fichtenholz. Die Fertigung erfolgt auf modernsten Maschinen – es wird bei allen Bausätzen, größte Passgenauigkeit erreicht
  • ✔ MASSIVE DACHKONSTRUKTION: Dachkonstruktion bestehend aus massiven Dachbalken und starken Nut- und Federbrettern. Unser Tipp: Achten Sie beim Gartensaunakauf auf die Stärke der Dachbretter. Viele Anbieter verkaufen Saunen mit sehr dünnen Dachbrettern oder billigen Spanholzplatten
  • ✔ MONTAGEMATERIAL INKLUSIVE: Zu jeder Sauna liefern wir das passende Montagematerial mit. Die hochwertigen Befestigungsmaterialien sorgen für eine lange Lebensdauer unserer Produkte
  • ✔ KOSTENLOSE LIEFERUNG: Alle unsere Saunen werden kostenlos zu Ihnen nach Hause geliefert. Nach dem Kauf melden wir uns bei Ihnen und wir stimmen gemeinsam einen Liefertermin ab. Das Gartenhaus GmbH Team ist für Sie jederzeit erreichbar und steht Ihnen sehr gerne beratend zur Seite
  • ✔ Holzbehandlung: unbehandelt/natur – Ofen: Elektro-Ofen (6 kW)

Die FinnTherm Fasssauna Sam hat bei einer Länge von 190 cm im Innenmaß Platz für zwei liegende oder vier sitzende Personen. Bei einem Gesamtvolumen von 10,6 m² und einem kompatiblen Elektro-Saunaofen mit 6 kW benötigt die Sauna einen Starkstromanschluss.

• Mit einem Außendurchmesser von 199 cm und einem Innenmaß von 190 cm hat die FinnTherm Sauna Sam ein Gesamtvolumen von 10,6 m³.
• Die Holzbohlen aus Fichte haben eine Wandstärke von 40 mm.
• Die Fasssauna verfügt über zwei Liegen.
• Die Gesamtlänge inklusive Dachüberstand beträgt 280 cm.
• Die Gesamthöhe beträgt 228 cm und mit Schornstein etwa 290 cm.

Die Blockbohlen aus nordischer Fichte sind besonders langlebig und haben eine hohe Wind- und Regendichte. Die Dachkonstruktion besteht aus massiven Dachbalken. Das Vordach verfügt über zwei Sitzplätze von ungefähr 58 cm. Die FinnTherm Saunen, darunter die Fasssauna Sam, wurden vom Magazin “Computer Bild” mit 5 Sternen ausgezeichnet.
Wenn Du nach einer hochwertigen Fasssauna für Deinen Garten suchst, die Platz für zwei bis vier Personen bietet, ist die FinnTherm Sauna Sam die richtige für Dich.

Karibu Saunahaus Skrollan 2

Karibu Saunahaus Skrollan 2 terragrau 337cm x 231cm Gartenhaus 38 mm
  • Sie möchten sich vor dem Saunieren in Ruhe in einem angrenzenden Raum entkleiden, sich nach dem Saunagang auf einem gemütlichen Stuhl entspannen oder zum Lagern der benötigten Accessoires nutzen? Diese und viele Vorteile bietet Ihnen die Außensauna Skrollan 2 mit Vorraum.
  • Mit einem Gesamtaußenmaß von 337 x 231 x 239 cm (B/H/T) schafft das Haus die nötige Fläche für eine Saunakabine zum Entspannen und einem praktischen Vorraum. Das Saunahaus besteht aus 38mm starken Massivholzbohlen aus nordischer Fichte und wird im einfachen Steck- und Schraubsystem montiert, welches eine schnelle Montage des Saunahauses ermöglicht.
  • Es ist in der modernen Farbe terragrau oder in dem klassischen naturbelassenen Holz erhältlich. Der Saunainnenraum verfügt über Saunaliegen aus Espenholz, welche für ein besonders angenehmes Sitz- und Liegegefühl sorgen. Schaffen Sie sich ganz einfach Ihre persönlich perfekte Wellness-Oase. Abgetrennt werden die Räume durch eine bronzierte Ganzglastür mit Einscheibensicherheitsglas.
  • Das Dach besteht aus Massivholz und wird im Saunabereich durch eine Rahmenkonstruktion mit Mineralwolldämmung verstärkt. So kann keine Wärme aus der Saunakabine entweichen. Der Vorraum wird durch eine klassische Einflügeltür mit einem Lichtausschnitt und einem Zylinderschloss inkl. drei Schlüsseln verschlossen. Ein Massivholzfußboden mit einer Unterkonstruktion aus kesselruckimprägnierten Bodenbalken schützt das Saunahaus vor aufsteigender Nässe.
  • Eine besondere Optik erhält die Außensauna durch die Chromeline-Eckverbindung, welche die unschönen Ecken perfekt kaschiert. Genießen Sie einen ausgiebigen Saunagang im eigenen Garten mit diesem Saunahaus mit praktischem Vorraum.

Das Karibu Saunahaus Skrollan 2 hat bei einem Innenraum von 184 x 219 cm Platz für zwei liegende Personen. Die Liegen sind auf zwei verschiedenen Höhen angebracht und die Innenausstattung aus Espenholz sorgt für ein angenehmes Liegegefühl.

• Mit einem Außenmaß von 337 x 231 cm und einem Innenmaß des Saunaraums von 184 x 219 cm hat das Karibu Saunahaus Skrollan eine Gesamtfläche von 16,2 m².
• Die Massivholzbohlen aus nordischer Fichte haben eine Wandstärke von 38 mm.
• Das Saunahaus verfügt über zwei Liegen aus Espenholz.
• Die empfohlene Stärke des Elektro-Saunaofens ist 9 kW.
• Das Pultdach aus Massivholz sorgt für Schutz vor Regen und Schnee.
• Der Vorraum bietet Platz zum Umkleiden.
• Die Höhe des Innenraums beträgt 225 cm.

Für den empfohlenen Saunaofen mit 9 kW ist ein Starkstromanschluss nötig. Das Saunahaus Skrollan ist in naturbelassenem Holz oder in der Farbe “terragrau” erhältlich. Die Dachkonstruktion aus Massivholz und die Mineralwolldämmung in den Wänden sorgt für hervorragende Energieeffizienz. Und auch vor aufsteigender Nässe ist das Saunahaus durch den Massivholzboden geschützt.

Wenn Du eine finnische Sauna für draußen mit Vorraum und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchst, ist das Karibu Saunahaus Skrollan 2 das richtige für Dich.

Infraworld Sauna Safir Complete

Wenn Du Dich nicht zwischen einer finnischen Sauna und einer Infrarotkabine entscheiden kannst, könnte diese Multifunktionssauna für Dich interessant sein. Zusätzlich lässt sich die Temperatur auch für eine Bio-Sauna einstellen. Die Elementsauna kommt mit 75 mm dicken Wandelementen aus nordischer Fichte und hat eine 50 mm Isolierung mit Dampfsperre.

  • Mit den zwei Infrarotstrahlern gehört diese Sauna in die Kategorie der Multifunktions- oder Kombinsaunen.
  • Neben der finnischen Sauna kann dieses Modell auch zur Bio-Sauna verwendet werden.
  • Das Außenmaß beträgt 213 x 213 cm.
  • Für die Infrarotstrahler ist kein Starkstromanschluss nötig.
  • Die Elementsauna hat eine Wandstärke von 75 mm.
  • Die empfohlene Stärke des Elektro-Saunaofens ist 8 kW.

Außerdem ist die Saunakabine mit einem großen Glasfenster ausgestattet. Die beiden VITAlight-Infrarot-ABC-Strahler können unabhängig voneinander zwischen 40 bis 100 % geregelt werden. Die Innenausstattung umfasst neben den 58 cm breiten Liegen zwei Rückenlehnen und zwei Kopfstützen. Die Infraworld Sauna Safir wird ohne Elektroofen und Saunasteuerung geliefert, aber es wird ein 8kW-Ofen empfohlen.

Wenn Du nicht nur eine finnische Sauna möchtest, sondern diese auch als Infrarotkabine nutzen möchtest, ist die Infraworld Sauna Safir Complete die richtige für Dich.

Kaufratgeber für die finnische Sauna

Wir informieren im Finnische Sauna Kaufratgeber über alle Details und Tipps, die es zu beachten gilt.

Was ist die finnische Sauna?

Die finnische Sauna ist nicht nur die bekannteste Art von Saunen, sondern auch eine der ältesten.

Obwohl viele denken, dass die Saunatradition ihren Ursprung in Finnland hat, waren Saunen und Dampfbäder ein Importprodukt aus Asien. Dort wurden schon in der Steinzeit die ersten “Schwitzstuben” errichtet. In skandinavischen Ländern und besonders in Finnland fand die Sauna besondere Beliebtheit, wo sie sich schnell als Versammlungsort etablierte.

Die finnische Sauna funktioniert wie folgt: Steine werden auf einem Holzofen beheizt. Die Temperatur kann auf bis zu 110° Celsius steigen, wenn die Steine mit einem Wasser übergossen werden. Obwohl traditionell nur Birkenwasser in das Wasser gemischt wird, sind Duftaufgüsse in vielen europäischen Ländern, darunter auch Deutschland, sehr beliebt.

Was sind die Vorteile einer finnischen Sauna?

Es gibt viele Gründe, warum die finnische Sauna gesundheitliche Vorteile mit sich bringt.

  • Immunsystem: In der Sauna steigt die Körpertemperatur um ein bis zwei Grad, was dem Körper ein künstliches Fieber suggeriert. Das Immunsystem reagiert dementsprechend und die Abwehrkräfte werden gestärkt. Dieser positive Effekt des Saunierens wird jedoch nur voll ausgeschöpft, wenn das Abkühlen nach jedem Saunagang korrekt stattfindet.
  • Herz-Kreislaufsystem: Für das Herz hat regelmäßiges Saunieren sogar einen kleinen Trainingseffekt. Aufgrund der Hitze steigt die Herzfrequenz und Blutgefäße weiten sich aus. Bei der Abkühlung findet genau das Gegenteil statt – sie ziehen sich zusammen. Die Blutgefäße werden flexibler, was bei der Regulierung des Blutdrucks hilfreich sein kann.
  • Haut: Das Saunieren hat auch einen reinigenden Effekt auf Deine Haut. Durch die hohen Temperaturen werden Schadstoffe einfach “ausgeschwitzt”.
  • Entspannung: Die Sauna ist nicht nur ein guter Ort, um sich mental zu entspannen, sondern auch, um sich vom Sport zu erholen, weil Muskeln stärker durchblutet werden. Außerdem werden Endorphine ausgestoßen, was Dich automatisch gut fühlen lässt und für Entspannung sorgt.

Wenn du also nach einer wirkungsvollen Entspannungsmethode suchst, die gleichzeitig auch gutes für deine körperliche Gesundheit tut, ist die finnische Sauna genau das richtige für dich!

Welche Arten von Saunen gibt es?

  • Minisauna: Die Minisauna komprimiert das Saunieren auf den kleinsten Raum. Dadurch passt sie zwar in Badezimmer oder in einen kleinen Keller, aber man kann sich auf der Sitzbank nicht komplett ausstrecken. Meistens haben Minisaunen Platz für ein bis zwei Personen.
  • Massivholzsauna/Elementsauna/Energiesparsauna: Wer bei vor allem das rustikale Aussehen und Langlebigkeit schätzt, wird mit einer Massivholzsauna zufrieden sein. Wer jedoch Wert auf Unkompliziertheit und Flexibilität legt, wird sich über eine Elementsauna freuen. Neben Massivholz- und Elementsaunen gibt es auch Energiesparsaunen, für die kein Starkstromanschluss benötigt wird.
  • Fasssauna im Garten: Ihren Namen verdankt die Fasssauna ihrer Form, denn sie sieht aus wie ein großes Weinfass. Im Gegensatz zur Innensauna steht sie normalerweise im Garten. Durch ihre besondere Form ist sie platzsparend und passt auch in kleine Gärten. Die Funktionsweise ist identisch zu Innensaunen.
  • Saunahaus/Gartensauna: Wie der Name sagt, steht diese Art der Sauna im Garten. Im Vergleich zur Fasssauna ist sie jedoch in der Form eines Gartenhauses gebaut. Sie kann sogar in ein Gartenhaus integriert werden.
  • Infrarotsauna: Eine Infrarotsauna ist eine kleine Saunakabine, die in einem Innenraum eingebaut werden kann. Neben Infrarotakabinen gibt es auch sogenannte Kombisaunen, bei denen auch ein Saunaofen eingebaut wird. Dadurch kann man nicht nur die finnische Sauna genießen, sondern auch in der Infrarotkabine bei ungefähr 18 und 50 Grad Celsius entspannen.

Finnische Sauna kaufen: So findest Du die richtige Sauna

Wenn Du eine finnische Sauna kaufen möchtest, gibt es einige Kaufkriterien, die Du beachten solltest. In unserem Kaufratgeber findest Du die wichtigsten Fragen, die Du Dir vor dem Kauf stellen solltest.

1. Drinnen oder draußen?

Eine finnische Sauna gibt es für den Garten oder zum Einbau ins Badezimmer oder Keller. Welche Variante besser zu Dir passt, findest Du hier heraus:

Innensauna: Elementsauna oder Massivholzsauna?

Bei der Innensauna (auch Indoorsauna oder Heimsauna genannt) gibt es zwei verschiedene Varianten: die Massivholzsauna und die Elementsauna. Bevor Du Dir eine Sauna in den Innenbereich Deiner Wohnung oder Hauses einbaust, solltest Du folgende Dinge beachten:

  • Der Raum sollte über eine gute Belüftung verfügen, wie zum Beispiel Fenster. Dadurch wird eine Schimmelbildung vermieden.
  • Der Boden des Zimmers sollte aus Fließen bestehen oder mit PVC ausgelegt sein.
  • Je mehr Personen in der Sauna Platz finden sollen, desto größer sollte sie sein.

Die Unterschiede zwischen einer Massivholzsauna und Elementsauna findest Du hier:

 ElementsaunaMassivholzsauna
BauweiseFertig-Bauweise: Eine Elementsauna besteht normalerweise aus vier Schichten, die leicht zusammengesteckt und auseinandergenommen werden können. Holzbohlen-Bauweise: Die Massivholzsauna wird aus Holzbohlen gebaut.
AufbauSelber bauen : Der Aufbau ist relativ einfach, sodass Du mit wenigen Vorkenntnissen die Sauna selbst aufbauen kannst.Aufbau durch Spezialisten : Hier lässt Du am besten die Fachleute an den Aufbau.
VorteilMaßanfertigungen : Elementsaunen gibt es in vielen Größen und sie lassen sich leicht an das Dachschrägen oder Ecken anpassen.Wärmestrahlung : Das dicke und naturbelassene Holz lässt eine bessere Wärmestrahlung zu.
KostenGeringe Kosten: Da die Fertigteile für Elementsaunen in großer Stückzahl gebaut werden, sind die Gesamtkosten geringer.Langlebigkeit : Durch das robuste Holz halten Massivholzsaunen sehr lange, sind aber in der Anschaffung etwas teurer.

Außensauna: Saunahaus oder Fasssauna?

Im Bereich der Gartensaunen hast Du generell die Wahl zwischen dem Saunahaus und dem Saunafass.

Im Vergleich zur Innensauna sind Gartensaunen oft größer und haben eine größere Liegefläche. Je nach Größe Deines Gartens gibt es verschiedene Varianten des Saunahauses. Obwohl die Fasssauna durch ihr besonderes Design auf sich aufmerksam macht, lässt sie weniger Spielraum bei der Größenwahl.

Ein Nachteil von einer Gartensauna auf Deinem Privatgrundstück ist jedoch, dass dafür eine Baugenehmigung benötigt wird. Je nach Bundesland gibt es dazu unterschiedliche Regelungen.
Hier ist ein Überblick über die Unterschiede zwischen dem Saunahaus und Fasssauna.

 SaunahausFasssauna
Formähnlich wie ein Gartenhauswie ein großes Weinfass
InnenaufbauSitzbänke auf verschiedenen HöhenSitzbänke sind auf einer Höhe angebracht
Vorteilegibt es in vielen verschiedenen Größen und Variantennimmt wenig Raum ein, aber bietet Platz für mehrere Personen
mit Ruheraum und Vorraum erhältlichoptimale Luftzirkulation durch die runde Form
Nachteilhäufig etwas teureroft kein Vorraum oder Umkleidekabine
Wandstärke40-70 Millimeter40-44 Millimeter
Typische Maße6,35 Meter breit3,35 Meter breit
5,10 Meter tief4 Meter tief

2. Welche Größe braucht Deine finnische Sauna?

Eine finnische Sauna gibt es bereits für nur eine Person. Größere Heimsauna- oder Gartensauna-Modelle bieten Platz für bis zu zehn Personen.

Um die Größe Deiner finnischen Sauna zu bestimmen, solltest Du Dir folgende Fragen stellen:

  • Mit wie vielen Leuten möchtest Du die Sauna gleichzeitig nutzen?
  • Möchtest Du im Liegen oder im Sitzen saunieren?
  • Wo möchtest Du Deine Sauna aufstellen?
  • Wie viel Platz hast Du zur Verfügung?

Hier findest Du eine Übersicht über typische Maße einer Sauna:

Art der SaunaGröße (Länge/Breite/Höhe)Preise
1 Personab 0,90 m/0,9 m/1,60 mInnensauna ab 600 €
2 Personenab 1,20 m/1,05 m/1,90 mInnensauna ab 800 €
Außensauna ab 1.800 €
3 Personenab 2 m/1,50 m/1,90 mInnensauna ab 1.200 €
Außensauna ab 2.400 €
4 Personenab 2 m/2 m/1,90 mInnensauna ab 1.600 €
Außensauna ab 2.600 €

3. Welches Holz ist am besten geeignet?

Finnische Saunen werden aus vielen verschiedenen Holzarten hergestellt. Eine Übersicht findest Du hier:

Espe

Da Espenholz schlecht Wärme leitet und zudem formbeständig bleibt, wird es häufig für Sitzbänke in der Sauna verwendet. Espen-Thermoholz ist außerdem sehr resistent gegen Bakterien und Mikroorganismen und nimmt kaum Feuchtigkeit auf.

Abachi

Diese afrikanische Holzsorte ist schnellwachsend und kommt südlich der Sahel-Zone vor. Qualität und Preis des Abachi-Holz ist stark abhängig vom Herkunftsland und den Wachstumsbedingungen vor Ort.

Vorteilhaft ist, dass Abachi schlecht Wärme leitet und harzfrei ist. Daher kommt Abachi oft für Wände, Lehnen und Sitzbänke zum Einsatz. Eher von Nachteil bei Abachiholz ist die hohe Feuchtigkeitsaufnahme, was zu Schimmelbefall führen kann.

Da für den Anbau von Abachi Regenwald abgeholzt wird, rät das deutsche Bundesamt für Naturschutz vom Kauf von Abachi ab. Für Abachi-Saunaholz gibt es keine FSC Zertifizierung.

Heimische Tanne

Tannenholz ist eine regionale Holzsorte, die robust und langlebig ist. Saunaholz, das aus Nordeuropa stammt, ist generell hochwertiger, weil weniger Harz eingeschlossen wurde. Von einem ökologischen Standpunkt gesehen ist der Kauf von heimischem Tannenholz ebenfalls sehr gut.

Hemlock

Diese Holzsorte stammt aus Nordamerika und gilt als Kieferngewächs. Hemlock wird forstwirtschaftlich in Kanada angebaut und ist besonders resistent gegen Feuchtigkeit. Deshalb wird es meistens für die Saunawand und -decke verwendet, sowie für die Sitzbänke. Auch ästhetisch hat das Holz viel zu bieten, da es sehr hell, harzarm und weich ist. Andererseits wird Hemlock von Übersee importiert, was sich negativ auf die Ökobilanz auswirkt.

Kelo

Kelo ist Finnisch und steht für Kelohonka. Bei dieser Holzsorte handelt es sich um abgestorbenes Holz, das nicht “angebaut” werden kann. Weil es in geringen Mengen verfügbar ist, ist Keloholz relativ teuer. In den meisten Fällen wird es aus Russland importiert, oder auch aus Schweden und Finnland.

Nordische Fichte

Die Nordische Fichte, auch Polarfichte genannt, ist robust und hat eine hohe Dichte. Der besondere Duft der Fichte lässt das Holz sehr hochwertig wirken. Beim Saunabau kommt es vor allem bei den Wänden zum Einsatz. Der Import aus Skandinavien und Russland wirkt sich allerdings negativ auf die Ökobilanz aus.

4. Welcher Saunaofen ist am besten?

Das Herzstück einer Sauna ist der Ofen. Wenn Du Dich für eine Außensauna entscheidest, hast Du die Wahl zwischen dem traditionellen Holzofen und dem modernen Elektroofen. Innensaunen gibt es nur mit Elektroofen.

Hier findest Du die Vor- und Nachteile der beiden Varianten.

Holzofen

Die traditionelle finnische Sauna ist mit einem Holzofen ausgestattet. Dieser sorgt für eine romantische Stimmung, aber auch für mehr Arbeit im Vorfeld. Während Du bei einer Elektrosauna nur einen Knopf betätigen musst, muss das Feuer im Holzofen erst einmal in Gang gebracht werden.

Wenn Du diese Fragen mit “Ja” beantwortest, könnte ein Holzofen für Dich besser geeignet sein:

  • Schätzt Du eine rustikale Atmosphäre?
  • Hast Du genug Platz für die Lagerung von Holz?
  • Möchtest Du den Ofen von Deiner Sauna selbst anfeuern?
Vorteile von einem HolzofenNachteile von einem Holzofen
Rustikale Atmosphäre: Das Knistern des Holzofens macht das Saunieren in der Gartensauna besonders romantisch.Gesetzliche Bestimmungen: Da es sich hier um eine Feuerstelle handelt, muss der Holzofen bestimmte Voraussetzungen erfüllen.
Einfache Kostenkontrolle: Die Kosten bleiben übersichtlich, da etwa ein oder zweimal pro Jahr Holz geliefert werden muss. Holzlagerung : Um das Holz zu lagern, brauchst Du zusätzlichen Platz im Garten.

Um Dich vor einer Kohlenmonoxidvergiftung zu schützen, kannst Du einen Kohlenmonoxidmelder installieren. Dieser gibt Alarm, falls der Holzofen der Sauna zu viel Sauerstoff entzieht.

Elektroofen

Egal ob deine finnische Sauna im Garten oder im Haus steht, beide funktionieren mit einem Elektroofen. Im Gegensatz zur Außensauna kommt bei der Innensauna jedoch nur ein Elektroofen infrage.

Wenn du diese Fragen mit “Ja” beantwortest, könnte ein Elektroofen für dich besser geeignet sein:

  • Braucht die Sauna einen Starkstromanschluss und wenn ja, ist dieser in deinem Garten möglich?
  • Willst du eine Sauna, die möglichst wenig Aufwand betreibt?
  • Möchtest du Zusatzfunktionen wie zum Beispiel eine Dampfsauna oder Biosauna?
  • Willst du die Temperatur einfach über einen Schalter kontrollieren können?

Hier findest du die Vor- und Nachteile von einem Elektroofen:

 DampfbadFinnische Sauna
Temperatur40-50 Grad Celsius80-120 Grad Celsius
Luftfeuchtigkeitbis zu 100 %5-10 %
FunktionsweiseDampf wird durch ein Rohr in das Dampfbad geleitetWasseraufgüsse auf heiße Saunasteine
BauartFließen, Natursteine oder KeramikHolz
Wirkunghilfreich bei Atemwegserkrankungenbeansprucht das Herz-Kreislaufsystem mehr
Ablauf8-12 Minuten Aufenthalt8-12 Minuten Aufenthalt
2-3 Durchgänge2-3  Durchgänge

 

5. Maßanfertigung oder Standardmodell?

Fast alle Saunaarten lassen sich als Modell von der Stange oder als Maßanfertigung erwerben.

Standardmodell: Da die Bauteile in großer Stückzahl gefertigt werden, bleiben die Stückkosten niedrig, was auch die Gesamtkosten der Sauna senkt. Mittlerweile gibt es Standardmodelle in vielen verschiedenen Variationen und Größen, sodass sie in die meisten Wohnungen und Gärten eingebaut werden können.

Maßanfertigung: Da die Sauna handgefertigt ist und zusätzlich Zeit für die Planung und Einbau aufgewendet werden muss, sind die Kosten generell höher. Eine maßgefertigte Sauna ist speziell an die Bedingungen in deiner Wohnung (zum Beispiel eine Dachschräge) angepasst.

6. Welches Zubehör für die finnische Sauna?

  • Saunaeimer und Schöpfkelle: Für Saunaaufgüsse ist das Set aus Saunaeimer und Schöpfkelle unverzichtbar.
  • Saunahandtuch: Das Saunahandtuch ist größer als ein normales Handtuch, sodass man bequem darauf liegen kann.
  • Sauna-Thermometer: Das Thermometer gehört zur Standardausrüstung deiner Sauna. Achte darauf, dass du ein spezielles Sauna-Thermometer benutzt, welches die hohen Temperaturen aushält.
  • Hygrometer: Um die Luftfeuchtigkeit zu messen, benötigst du ein Hygrometer. Manche Geräte messen sowohl die Luftfeuchtigkeit, als auch die Temperatur.
  • Sanduhr: Auch die Sanduhr gehört zur Standardausrüstung deiner Sauna. Um die Zeit im Blick zu halten und nicht zu lange in der Sauna zu bleiben, drehst du die Sanduhr einfach um.
  • Kopfstützen: Um bequem liegen oder sitzen zu können, benötigst du außerdem Kopfstützen aus Holz.
  • Saunadüfte: Saunaöle und -düfte verleihen deiner Sauna eine angenehme Atmosphäre. Je nach Bedarf kannst du sie auch zur Aromatherapie verwenden.
  • Belüftung: Für die Langlebigkeit einer Innensauna ist eine gute Belüftung elementar. Weil feuchte Luft schwer ist, sinkt sie auf den Boden. Aus diesem Grund sollte die Sauna über einen Abzug verfügen, der sich in der Nähe der Tür oder des Ofens befindet.Bei einer Außensauna ist die Belüftung häufig etwas einfacher, da meistens Fenster eingebaut werden. Gründliches Durchlüften bei geöffneter Tür und Fenster reduziert die Schimmel-Wahrscheinlichkeit enorm.
  • Beleuchtung: Ein angenehmes Licht kann in der Sauna maßgeblich zur Entspannung beitragen. Häufig wird die Saunabeleuchtung an der Wand angebracht, oder an der Decke. LED-Beleuchtung kommt mit vielen Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel einer Dimmfunktion oder Farbwechsler.

Die finnische Sauna im Vergleich

Sogenannte “Schwitzstuben” gibt es in verschiedenen Formen. Neben der finnischen Sauna gibt es nämlich auch die Biosauna, das Dampfbad und die Infrarotkabine.

Dampfbad oder finnische Sauna: Was ist der Unterschied?

Das Dampfbad gilt als Alternative für diejenigen, die die trockene Hitze der finnischen Sauna als unangenehm empfinden.
Aufgrund der niedrigeren Hitze, aber höheren Luftfeuchtigkeit ist das Dampfbad verträglicher und wird daher auch bei Atemwegsbeschwerden empfohlen. Während die Luft in der finnischen Sauna sehr trocken ist, erreicht die Luftfeuchtigkeit im Dampfbad maximale Werte.
Was die gesundheitlichen Vorteile angeht, ergeben sich zwischen Dampfbad und finnischer Sauna keine Unterschiede.

Hier findest Du eine Übersicht über die wichtigsten Unterschiede und Gemeinsamkeiten:

 DampfbadFinnische Sauna
Temperatur40-50 Grad Celsius80-120 Grad Celsius
Luftfeuchtigkeitbis zu 100 %5-10 %
FunktionsweiseDampf wird durch ein Rohr in das Dampfbad geleitetWasseraufgüsse auf heiße Saunasteine
BauartFließen, Natursteine oder KeramikHolz
Wirkunghilfreich bei Atemwegserkrankungenbeansprucht das Herz-Kreislaufsystem mehr
Ablauf8-12 Minuten Aufenthalt8-12 Minuten Aufenthalt
2-3 Durchgänge2-3  Durchgänge

Infrarotsauna oder finnische Sauna: Was ist der Unterschied?

Egal ob Infrarotsauna oder finnische Sauna, beide sind eine willkommene Abwechslung vom Alltag und bringen gleichzeitig eine Menge gesundheitlicher Vorteile mit sich. Von außen betrachtet sehen sich die beiden Saunatypen sehr ähnlich, wenn man aber genauer hinsieht, erkennt man die Unterschiede.

Während die Hitze in der finnischen Sauna mit einem Saunaofen erzeugt wird, entsteht sie in der Infrarotsauna durch die Infrarotstrahler, die ihre Wärme direkt auf die Haut und tiefere Gewebeschichten übertragen.

Aufgrund der Infrarotstrahlung, die tiefer in den Körper eindringt als die oberflächliche Hitze in der finnischen Sauna, ist die Infrarotkabine bei Sportlern sehr beliebt. Studien zeigen, dass sie nicht nur zur Regeneration, sondern auch zum Aufwärmen der Muskulatur oder Verletzungsprävention sehr wirksam ist.

Ein weiterer Vorteil der Infrarotsauna ist der vergleichsweise niedrige Stromverbrauch und der kurze Aufheizprozess.

 InfrarotsaunaFinnische Sauna
Temperaturbis zu 60 Grad Celsius80-120 Grad Celsius
HitzeInfrarotstrahlung verwandelt sich bei Aufprall auf der Haut zu WärmeUmgebungsluft wird erhitzt, was zu starkem Schwitzen führt
Gesundheitlicher VorteilInfrarotstrahlung dringt tief in die Muskulatur ein und führt zu EntspannungReinigung der Haut durch Schwitzen und Training des Herz-Kreislauf-Systems
FunktionsweiseInfrarotstrahler geben berührungslos Wärme abWasseraufgüsse auf die vom Ofen erhitzte Saunasteine

Biosauna oder finnische Sauna: Was ist der Unterschied?

Die Temperatur in der Biosauna ist deutlich milder und die Luftfeuchtigkeit höher. Während das Thermometer in der finnischen Sauna auf bis zu 110 Grad Celsius steigen kann, bleibt es in der Biosauna unter 60 Grad. Deshalb eignet sich die Biosauna besonders gut für Anfänger.

Welche Marken stellen hochwertige finnische Saunen her?

Es gibt eine Reihe von Marken, die qualitativ hochwertige Saunen herstellen. Die folgenden Marken wurden teilweise mehrfach als Testsieger bewertet:

  • Karibu: Der größte Gartenhaus- und Saunahersteller in Deutschland bietet Saunen in allen verschiedenen Varianten und Größen an. Im Test vom Magazin Computer Bild wurde Karibu für besondere Langlebigkeit der Produkte und für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet.
  • Home Deluxe: Das mittelständische Unternehmen Home Deluxe hat ihren Sitz in Deutschland und legt viel Wert auf Regionalität. Neben traditionellen Saunen und Infrarotkabinen bietet der Hersteller auch Wohn- und Gartenausstattung an. Im Test der Computer Bild punktet Home Deluxe in den Kategorien Umwelt & Nachhaltigkeit, Design und Montage & Handhabung.
  • FinnTherm: Die Eigenmarke der GartenHaus GmbH wurde vom Magazin TestBild mit 90.6 von 100 möglichen Punkten ausgezeichnet. Die Saunamarke konnte besonders in den Kategorien Langlebigkeit, Umwelt & Nachhaltigkeit, Design und Montage & Handhabung punkten.
  • Weka: Die Weka Holzbau GmbH aus Neubrandenburg ist besonders für ihre DIY-Produkte bekannt und bietet eine große Auswahl an Saunen an.
  • Infraworld: Der Hersteller von Infrarot- und Saunakabinen aus Deutschland legt ebenfalls viel Wert auf hohe Qualität. Die Manufaktur der Saunen findet daher in der EU statt.

Wo kann man eine finnische Sauna kaufen?

Du kannst eine finnische Sauna sowohl im Internet, als auch im Einzelhandel kaufen, zum Beispiel im Baumarkt. Wenn du eine Maßanfertigung möchtest, kannst du dich an Saunamanufakturen wenden.

Wie viel kostet eine finnische Sauna?

Die Kosten einer finnischen Sauna kann man nicht nur anhand der Anschaffungskosten beurteilen. Je nach Saunatyp unterscheiden sich nämlich auch die Betriebskosten. Die wichtigsten Faktoren, die den Anschaffungspreis für die finnische Sauna bestimmen sind, die Holzsorte, Fertigungsart und Einbau. Für die Ermittlung der Betriebskosten ist die Größe der Sauna und der Saunaofen von großer Bedeutung.

Kann man eine finnische Sauna selber bauen?

Ja, eine finnische Sauna kann man selber bauen. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder, du planst und baust deine Sauna von Grund auf selbst. Oder du kaufst einen Bausatz, der mit den passenden Teilen für deine Sauna geliefert wird.

Die Preise für eine selbstgebaute Sauna unterscheiden sich wie bei vorgefertigten Modellen je nach Holzsorte und Fertigungsart. Sparen kannst du in dem Fall bei den Kosten für den Einbau. Den Stromanschluss der Sauna solltest du jedoch einem Fachhandwerker überlassen.

Wenn du deine finnische Sauna komplett selbst bauen möchtest, solltest du einiges an Vorkenntnissen mitbringen. Wenn du dagegen nur die Fertigteile zusammen baust, solltest du zumindest etwas handwerkliches Geschick mitbringen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur finnischen Sauna

Wie viel kostet eine Sauna im Unterhalt?

Die Betriebskosten einer finnischen Sauna hängen vom Energieverbrauch des Saunaofens ab. Andere Faktoren wie Beleuchtung und Wasserverbrauch spielen auch eine Rolle für die Betriebskosten, wenn auch eine geringe.

Bei durchschnittlichen Strompreisen von 0,30 € pro Kilowattstunde kostet ein zweistündiger Saunagang in einer 3-Personen-Sauna ungefähr 5 €. Generell gilt: Je größer die Sauna, desto höher die Betriebskosten, weil der Saunaofen mehr Leistung hat.

Was kostet der Einbau einer finnischen Sauna?

Der Sauna-Einbau kostet je nach Größe und Art der Sauna zwischen 300 und 1.000 €. Zusätzlich zur Montage fallen auch Kosten für den Anschluss von Ofen und Licht an.

Wie lüfte ich meine Sauna richtig?

Blockbohlen-Saunen bieten eine natürliche Belüftung über das Holz, weil frische Luft durch das Holz in das Innere der Saunakabine eingesaugt wird. Durch den Unterdruck in der Sauna findet die Belüftung natürlich und hygienisch statt – ohne zusätzlichen Energieaufwand.

Bei Elementsaunen in Sandwich-Bauweise gestaltet sich die Belüftung etwas schwieriger. Oft wird ein Lüftungsschlitz unter der Tür angebracht, sowie in der Nähe des Ofens. Beim Entlüften der Sauna solltest du den Sauna-Lüftungsschieber öffnen, durch den frische Luft in die Sauna gezogen wird. Dadurch wird Schimmelbildung verhindert. Manchmal sind auch Fenster in einer Innensauna eingebaut, die du öffnen kannst.

Welchen Stromanschluss braucht man für eine finnische Sauna?

Ob du einen Starkstromanschluss benötigst oder nicht entscheidet sich je nach Größe der Sauna. Eine Minisauna oder Fasssauna im Garten kommt häufig mit einem normalen 230-Volt-Stromanschluss aus. Für größere Saunen über 5 Kubikmeter ist dagegen ein Starkstromanschluss nötig.

Wie ist der Ablauf von einem Saunagang?

Wenn du in die Sauna gehst, solltest du die Holzbänke immer mit einem Saunahandtuch bedecken, sodass deine Haut aus hygienischen Gründen nicht das Holz berührt.

Die Länge des Saunagangs sollte sich vor allem nach deinem Befinden richten, aber normalerweise sind maximal 15 Minuten ausreichend.
Die Abkühlphase nach dem Saunagang ist mindestens genauso wichtig wie das Schwitzbad selbst. Nur so profitierst du von der positiven Wirkung des Saunierens. Du kannst dich mit kaltem Wasser unter der Dusche oder in einem Eisbad abkühlen. Im Winter bietet sich auch frischer Schnee an.

Die Ruhephase nach dem Abkühlen kann bis zu einer halben Stunde dauern. Mit ein wenig Musik oder einem guten Buch lässt es sich besonders gut entspannen.
Diesen Ablauf kannst du bis zu dreimal wiederholen.

Wie viel Grad hat es in der finnischen Sauna?

Die finnische Sauna ist in den meisten Fällen zwischen 80 und 100 Grad Celsius heiß. Sehr erfahrene Saunagänger können die Temperatur auf bis zu 130 Grad Celsius hochtreiben.

Wann kann man nicht in die Sauna?

Bei Infektionen und Krankheiten, sowie bei Fieber, Entzündungen und Kreislaufstörungen sollte man nicht in die Sauna gehen. Da die hohen Temperaturen anstrengend für den Organismus sind, solltest du nur saunieren, wenn du dich gesund fühlst und keine körperlichen Beschwerden hast.

Wie oft sollte man in die Sauna gehen?

Wenn du ein Sauna-Anfänger bist, solltest du mit einem Mal pro Woche beginnen. Dabei reichen zwei Saunagänge von unter zehn Minuten. Die Pause zwischen den Gängen kann bis zu 30 Minuten lang sein.
Wenn du regelmäßig in die Sauna gehst und dein Körper daran gewöhnt ist, sind ein bis zweimal pro Woche Saunieren ein guter Richtwert. Je öfter du in die Sauna gehst, desto weniger Saunagänge reichen aus. Das heißt, bei täglichem Saunieren ist ein Saunagang von zehn bis 15 Minuten genug.

Letzte Aktualisierung am 15.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API