Gartenmöbel Set mit Stapelstühlen – Angebote in Aktion kaufen

Es ist der Traum eines jeden Gartenbesitzers, sich einen idyllischen Lieblingsplatz im Garten zu schaffen, um sich vom stressigen Alltag zu erholen. Es gibt kein schöneres Gefühl, als sich nach einem langen Tag auf die bequemen Gartenmöbel zu begeben und einfach mal abschalten zu können.

Gartenmöbel bieten sich auch besonders im Sommer an, wenn man einfach mal mit Freuden oder Familie zusammen essen und trinken will. Sobald die Temperaturen steigen und die ersten Blumen sprießen, wird es Zeit, den Außenbereich komfortable zu gestalten. Im Sommer ist der Garten, die Terrasse oder der Balkon der perfekte Ort, um gemütlich das schöne Wetter zu genießen und den Blick durch die Landschaft schleifen zu lassen.

Gartenmöbel Set mit Stapelstühlen – Angebote in Aktion kaufen

Die passenden Outdoormöbel verwandeln diesen Ort in eine Wohlfühloase, die einen wunderbaren Rückzugsort zum Entspannen bietet, sowohl allein als auch mit der Familie oder den Freunden. Gartenmöbel sind unverzichtbar, wenn man ganz entspannt ein Buch lesen möchte oder einfach ein kühles Getränk mit Freunden genießen will! Bei Gartenmöbeln kann man zwischen zahlreichen Möglichkeiten von hervorragender Qualität wählen, die sich draußen geschmackvollen sehen lassen können.

Schaffen Sie sich mit ihren Wunsch Gartenmöbeln ein persönliches Paradies. Viele Gartenmöbel besitzen einen einheitlichen Look. Dies bietet den Vorteil, dass alle Elemente denselben Stil besitzen und ein stimmiges Gesamtbild bilden. Solche zusammengehörigen Sets gibt es in etlichen Farben und Variationen.

  • In der Regel bestehen die meisten Gartenmöbel aus einem Gartentisch und einer variablen Anzahl an Stapelstühlen oder Sitzbänken, die zu einem geselligen Beisammensitzen einladen.
  • Gartentische bilden einen geselligen Mittelpunkt beim Frühstücken, Kaffeeklatsch oder Grillen unter freiem Himmel mit der Familie oder mit Freunden. Stapelstühle können um den Tisch gereiht werden und eine Sitzgruppe für mehrere Gäste bieten. Damit bietet das Gartenmöbel Set mit Stapelstühlen die ideale Gartenmöbel Lösung für deinen Garten!
  • Die richtigen Gartenmöbel verlegen das gemütliche Wohnzimmer und Esszimmer sozusagen ins Grüne, auf den Balkon oder auf die Terrasse.

Um das passende Set für den eigenen Außenbereich zu finden, gibt es einige Kriterien, die bei dem Kauf beachtet werden sollten:

Positionierung: Einer die wichtigsten Punkte vor dem Kauf der Gartenmöbel ist die Positionierung. Am geplanten Einsatzort sollte genug Platz vorhanden sein. Stapelstühle schaffen Platz, indem sie sich einfach stapeln lassen, während Bänke mehr Platz benötigen. Daher sollte man sich vorher überlegen, wie viele Personen am Einsatzort zusammenkommen und wie viele Sitzmöglichkeiten daher benötigt werden.

Ist der Außenbereich nur ein kleiner Balkon, dann bieten sich besonders Stapelstühle an. Zwei Stapelstühle können mit einem kleinen Klapptisch kombiniert werden. Solche Möbel sind besonders flexible und können je nach dem Gebrauch platzsparend verstaut werden.

Steht ein großer Garten zur Verfügung und hat man gerne mehrere Gäste um sich, bilden Garten- oder Terrassenmöbel eine gute Wahl. So können ganz einfach vier oder sechs Personen zusammenfinden. Viele Gartenmöbel besitzen eine ausziehbare Tischplatte, die sich besonders bei Grillpartys anbietet. Die Personenzahl kann dann je nach Wunsch erweitert werden.

Material: Ein weiter wichtiger Punkt bei der Anschaffung von Gartenmöbeln ist die richtige Auswahl des Materials und des Designs. Heutzutage gibt es Gartenmöbel in unterschiedlichen Farben, Formen und Materialien. Je nachdem, ob sich die Gartenmöbel unter freiem Himmel oder unter einer Bedachung befinden, sollten die Materialien berücksichtigt werden. Materialien aus dichtem Holz sind witterungsbeständig und bieten sich für die Benutzung unter dem freien Himmel an. Sie bleiben robust und langlebig im Außenbereich. Das Material Rattan beeindruckt mit einem ansprechenden Design.

  • Beide Materialien bieten den Vorteil, dass sie sehr biegsam sind und somit sehr komfortable. Hochwertige Kunststoffe als Material bieten sich besonders unter freien Himmel an. Kunststoffmöbel sind äußerst Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber jedem Witterungseinfluss.
  • So können die Möbel auch über den Winter draußen gelassen werden. Wetterverhältnisse wie Schnee, Frost, Hitze und Nässe können auch dem Material Alu nichts anhaben. Leichtmetalle wie Alu gelten als ähnlich resistent und stabil wie rostfreier Edelstahl und beschichtetes Eisen. Gartenmöbel aus Metall sind aufgrund ihrer Robustheit besonders im Trend.

Hat man sich Gedanken über das Material und die Positionierung für die Gartenmöbel gemacht, sollte noch einmal ein Blick auf die Checkliste geworfen werden, was für das Produkt zu beachten ist:

Witterungsbeständig: Besonders unter freiem Himmel sollten Gartenmöbel dem Wetter standhalten. Viele Gartenmöbel mit Stapelstühlen lassen sich zu Beginn der kalten Tage einfach in einer Nische im Haus oder in die Garage verstauen. Gartenmöbel, die sich an regnerischen oder kalten Tagen drinnen befinden, sind dort sehr sicher. Die meisten Gartenmöbel können heutzutage allerdings auch problemlos über den Winter draußen gelassen werden. Besonders Gartenmöbel aus Materialien wie Aluminium oder Edelstahl sind besonders witterungsbeständig und haben keine Probleme mit Feuchtigkeit oder Frost.

  • Gartenmöbel aus Kunststoff besitzen ebenfalls diesen Vorteil, jedoch sind sie nicht ganz so frostresistent wie Materialien aus Metall. Möbel aus dichten und ölhaltigen Holzmaterialien können oft auch im Winter trotzt Schnee und Frost draußen gelagert werden.
  • Es gibt allerdings auch empfindlichere Holzmöbel. Holzmöbel aus Buche oder Fichte sollten deswegen an kalten oder regnerischen Tagen hingegen drinnen gelagert werden. Für alle Witterungsverhältnisse bieten sich immer Abdeckhauben an, die auch als Sonnenschutz dienen können.

Reinigung: Je nach Material müssen die Gartenmöbel unterschiedlich gereinigt werden. So können Oberflächen aus Kunststoff ganz einfach mit einem Handfeger von grobem Schmutz gereinigt werden. Wenn die Oberflächen wieder aufgehellt oder Flecken entfernt werden sollen, kann man zunächst diese mit klarem Wasser abwischen. Besitzen die Oberflächen hartnäckigere Flecken, können für Materialien aus Polypropylen bestimmte Kunststoffreiniger helfen.

Jedoch greifen scharfe Reinigungsmittel, Scheuermittel und Schwämme aus Stahlwolle meistens das Material an. Daher eignet es sich am besten, die Oberflächen mit Wasser und ein bisschen Spülmittel zu reinigen. Anstelle von Schwämmen eignen sich Mikrofasertücher, um das Material nicht zu beschädigen. Möbel aus Metallen wie Edelstahl, Aluminium oder Eisen benötigt kaum regelmäßige Pflege. Bei Verunreinigungen reicht es, die Gartenmöbel aus Metall einmal mit einem nassen Tuch abzuwischen oder mit einem Handfeger den Blütenstaub zu beseitigen. Gartenmöbel aus Holz sollten eher abgefegt werden, da die Fasern durch einen zu häufigen Gebrauch von Wasser aufquellen können.

  • Schutz: Um Verfärbungen zu vermeiden, sollte am besten vor direkter UV-Licht-Einstrahlung geschützt werden. Daher eignen sich zur Bedachung Pavillons oder Sonnenschirme.
  • Design: Das Design sollte ansprechend sein und gut zum Rest des Außenbereiches passen. Mittlerweile gibt es Gartenmöbel in allen erdenklichen Farben und Formen. Egal, ob runde Sitznischen oder eckige Tischsets. Heutzutage können Gartenmöbel in allen Arten kombiniert werden und eine eigne persönliche Wohlfühloase schaffen!

Letzte Aktualisierung am 7.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.